Frequently Asked Questions

Q: Ist der Funktionsumfang der unlizenzierten Version eingeschränkt?
A: Nein. Die Ausdrucke sind nur durch einen zusätzlichen Aufdruck entwertet.
   
Q: Sind die Clientlizenzen an die Clientmaschinen gebunden?
A: Nein. Die Clientanzahl bezieht sich auf gleichzeitig angemeldete Clients.
   
Q: Für welche Benutzer sind die als privat markierten Drucker auf dem Terminalserver sichtbar?
A: Private Drucker sind für den zugehörigen Benutzer und Administratoren sichtbar.
   
Q: Beim Ausdruck von pdf-Dateien werden die Dokumente mit falschen Zeichen gedruckt. Wie kommt das?
A: Es liegt an Problemen des Druckertreibers. Schalten Sie bei dem entsprechenden lokalen Drucker die erweiterten Druckfunktionen ab. Die KB von Microsoft enthält zu diesem nicht slimprinterabhängigen Problem einen Eintrag.
   
Q: Bei der Clientanmeldung erscheint hin und wieder der Fehler "Die Clientdrucker konnten nicht ermittelt werden". Was ist zu tun?
A: Setzen Sie den Wert für den Timeout der Clientanfrage auf einen höheren Wert.
   
Q: Auf einem Client wurde ein neuer Drucker installiert und er wird in der Sitzung auf dem Terminalserver nicht abgebildet. Woran liegt das?
A: Starten Sie auf dem Client die Slimprinterverwaltung und aktivieren Sie den Drucker für die Verwendung im Slimprinter. Starten Sie die rdp-Verbindung neu.
   
Q: Wie trage ich die Lizenzschlüssel ein?
A: Starten Sie auf dem Terminalserver die Slimprinterverwaltung und wählen Sie den Reiter "Lizenzierung". Tragen Sie den Serverlizenzschlüssel und ggfs. die erworbenen Clientlizenzschlüssel ein. Starten Sie den Slimprinterdienst neu.
   
Q: Kann ich beliebige Clientlizenzschlüssel eintragen?
A: Nein. Die Clientlizenzschlüssel sind ebenfalls an die Seriennummer gebunden.
   
Q: Was ist bei einem Hardwareaustausch zu beachten?
A: Wird die Clienthardware ausgetauscht, installieren Sie auf dem Client den Slimprinterclient.neu. Bei einem Austausch der Serverhardware setzen Sie sich bitte mit unserem Service in Verbindung.
   
Q: Mit welchen Clientbetriebssystemen kann Slimprinter betrieben werden?
A: Slimprinter kann problemlos mit Clientbetriebssystemen ab Windows XP betrieben werden. NT4 und Windows2000 sind zwar nicht gesperrt, werden aber nicht empfohlen. Win95, Win98 und WinME werden nicht unterstützt.
   
Q: Kann Slimprinter mit den "normalen" rdp-Druckern gemischt betrieben werden?
A: Ja, wenn im Terminaldienstclient bei den lokalen Resourcen die Drucker freigegeben sind. Slimprinter bestimmt aber den Standarddrucker.
   
Q: Für welche Clientdruckertypen ist Slimprinter geeignet?
A: Für alle, auch Großformatdrucker bis A0 und Bondrucker. Anwendungen die reine RAW-Spools erzeugen,benötigen den Originaltreiber auf dem Server.
   
Q: Kann Slimprinter mit freigegebenen Druckern und Netzwerkdruckern arbeiten?
A: Ja, die Namensgebung des Slimprinters in der Session erfolgt dann nach der Systematik: Clientname FreigabePCName>Druckername
   
Q: Wie installiere ich die veröffentlichten Updates?
A: Auf dem entsprechenden Server den Updateinstaller SetupUpd.exe ausführen. Es dürfen dabei keine Benutzer auf dem TS angemeldet sein. Das Clientupdate erfolgt dann automatisch bei Neuanmeldung der Clients.
   
Q: Slimprinter erstellt nach der Clientanmeldung keine Drucker
A: Überprüfen Sie folgende Dinge:
1. Ist der Dienst 'Slimprinter' auf dem TS installiert und gestartet?
    (wenn ja, sind die Druckertreiber WIT Universal und WIT Universal2 installiert?)
2. Ist der Slimprinterclient au dem Client-PC installiert und für den angemeldeten User aktiviert?
    (Ist der Haken bei "Slimprinter aktivieren' gesetzt?)
3. Wird in der Terminalserversitzung des Users der Prozess 'TSPrintSessionSvr' ausgeführt?
    (Stellen Sie ggfs. den Startup von 'Logon' auf 'Autostart' um und starten Sie den Slimprinterdienst neu oder starten Sie
   TSPrintSessionSvr.exe manuell (TSPrintSessionSvr.exe steht unter %windie%\system32 bzw. %windir%\SysWOW64).)
Q: Wie kann ich Slimprinter unter Server 2012 installieren?
A: Vor der Installation ist der Server ohne Überprüfung der Treibersignatur zu starten.
(Maschine starten --> F8 ---> Auswahlmenü: Erzwingen der Treibersignatur deaktivieren)
Slimprinterinstallation starten, unsignierte Treiber WTIUniversal und WITUniversal2 installieren.
Nach erfolgter Installation den Server neu starten.